www.orchestraharmonie.it
Sei il visitatore n° 82141 del 2017
Visitatori del 2016:  53411

Home page


Italian English Spanish German French
Orchestra Harmonie

Logo provincia

Das Orchestra Harmonie ist im 1996 in Verona entstanden und widmet sich an Konzerten von klassische Musik. Sie spielt immer bekannten Stücken von Komponisten wie Bach, Mozart, Puccini, Piazzolla und viele andere.

Die Musikern des Orchestra Harmonie und ihr Dirigent Renato Perrotta spielen zutreffend Orchestrierungen, wo jede Instrumentalfamilie als Streicher, Holz, Blech, Pauken und Schläge perfekt ausgewogen ist. Diese Auffassung der Musik und diese bestimmte Verbingung den Instrumenten sind die ersten Qualitäte des Orchestra Harmonie.

Das Orchestra Harmonie ist von Musikanten anständig. Die Musikanten haben in dem Konservatorium von Verona, Mantova, Venezia, Vicenza oder Milan studiert und sie haben ein reiches Studiumcurriculum und eine echte Kammermusik Erfahrung. Normalerweise gibt es Vorsprechen für freie Stelle oder für freie Mitarbeite.

Im Januar 2009 hat das Orchestra Harmonie ein CD aufgenommen, das Melodie dal Mondo (OFH, Februar 2009) heißt. In dieses CD kann man die Qualität des Orchestra hören. Die bekannste Stücken sind Bolero von Ravel und Villanelle für Horn und Orchester von Dukas, im Gemeinschaft mit Daniele Accordini als Solo. Das Orchester hat auch zur Verfügung ein TRAILER, "Orchestra Harmonie" (Januar 2009) geheißt, und ein DVD, "Orchestra Harmonie in Concerto" (Februar 2009) geheißt, gestellt.

In der Gelegenheit des 61° Festival Shakespeariano-Estate Teatrale Veronese 2009 hat das Orchester die Premiere des Musik-Theaterauffürungs Romeo, Giulietta e i motivi dell'amore gespielt. Die neue Produktion arbeitet immer im Gemeinschaft mit dem Orchestra Harmonie und das Theater Impiria. Viele Liede werden in dem neuen Dokumentarfilm über Romeo und Juliet von der Regisseurin Anna Lerario mit dem Produktion von Video Cinema von Antonio Bulbarelli benutzten. Das DVD wird über die Beziehungen zwischen den Schreiber Luigi Da Porto, der die Novelle geschrieben hat, und die Tragödie von Shakespeare geschrieben.

Nach der guten Erfolg des erstes CD hat das Orchestra Harmonie ein zweite CD eingespielt. Dies CD heißt Buon natale e tanta ... Harmonie (OFH, September 2009). Die bekannste Stücken sind White Christmas von Berlin, Stille Nacht von Grüber und Cantique de Noël von Adam.

Im September 2010 wird das Orchestra Harmonie in der namhaft Bühne des Teatro ''G. Rossini'' von Pesaro auftreten, bei der Eröffnungsabend des 63° Festival Nazionale d'Arte Drammatica. Die vorgestellt Opern Romeo, Giulietta e i motivi dell'amore ist außer Konkurrenz als einer der besseren italienischen Vorstellung dieses Jahr zugelassen. Für die Orchestrierung und die Direktion hat man Herr Renato Perrotta.

Qui potete scaricare la versione PDF della brochure dell'orchestra.

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS! Created with bluefish Created with The Gimp